Skip to main content

Mikrowelle mit Heißluft – Ratgeber, Vergleich, Tipps & Tricks

Noch nie von einer Mikrowelle mit Heißluft gehört? Eine Mikrowelle ist in fast jedem Haushalt in Deutschland zu finden. Besonders oft in Singlehaushalten und Büros, da hier häufig Mahlzeiten für eine Person erhitzt und zubereitet werden. Typischerweise wird eine Mikrowelle zum schnellen Erwärmen oder Garen und Kochen von Speisen genutzt.

Heutzutage hat die Mikrowelle aber noch mehr Funktionen. Der neuste Trend ist eine Mikrowelle mit Heißluft. Die Heißluftfunktion ermöglicht auch kleine Portionen kostengünstig und schnell, ähnlich wie in einem Umluftherd, zu erhitzen und backen. Daher ist sie auch eine gute und gesunde Alternative zu einer Friteuse, da in der Mikrowelle ebenso zum Beispiel Pommes oder Hähnchen zubereitet werden können und das ganz ohne zusätzliches Fett.

Mikrowelle mit Heißluft

Eine Mikrowelle mit Heißluftfunktion lohnt sich besonders für Alleinstehende, welche nicht immer gleich den großen Backofen anstellen wollen, nur um sich einen Auflauf oder Pizza aus dem Tiefkühlschrank zu backen. Durch die Kombination der Mikrowellen- und Heißluftfunktion lassen sich tiefgefrorene Speisen auch viel schneller zubereiten. Erst wird mit der Mikrowelle die Speise aufgetaut und im Anschluss mit der Heißluftfunktion gebacken. So entsteht in knapp 10 Minuten ein leckerer Auflauf mit einer gold braunen Käsekruste – und Strom spart man nebenbei auch noch!

Heißluftmikrowelle – das kompakte Fazit

Die Vorteile einer Mikrowelle mit Backfunktion:

  • Vorteile einer Mikrowelle mit einem Umluftherd kombiniert!
  • Spart Zeit durch schnelleres Erhitzen (gerade bei Tiefgekühltem)
  • portabel, zum Beispiel auch im Wohnwagen einsetzbar
  • Spart Energie im Vergleich zum Backofen




Die Nachteile einer Heißluftmikrowelle:

    • begrenztes Volumen
    • höhere Verbrennungsgefahr am Gehäuse

 




 

Unsere Empfehlungen:


Bestseller
Heißluftmikrowelle Clatronic MWG 775 H

88,99 € 159,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Empfehlung der Redaktion
Severin MW 7848 – Mikrowelle mit Grill und Heißluft

145,00 € 159,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bauknecht MW 88 SL – Mikrowelle mit Backfunktion

154,64 € 249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

 


Wie funktioniert eine Mikrowelle mit Heißluft?

Eine Heißluftmikrowelle hat natürlich die ganz normalen Funktionen wie eine einfache Mikrowelle. Sie erwärmt die Speisen und Getränke genau so schnell. Wenn man aber die Heißluftfunktion dazu schaltet oder separat aktiviert, wird ähnlich wie in einem Backofen zusammen mit einem Heißgebläse die Luft in der Mikrowelle auf die gewünschte Temperatur erhitzt. Dieses geschieht hier aber viel schneller, da der zu erhitzende Raum in einer Mikrowelle viel kleiner als einem Backofen ist.


Worauf muss ich beim Kauf einer Mikrowelle mit Heißluft achten?

Beim Kauf einer Mikrowelle mit Heißluftfunktion kann man eigentlich nicht ganz so viel falsch machen. Die Geräte unterschieden sich in der Regel in der maximalen Leistung (wird immer in Watt angegeben), der Anzahl an automatischen Funktionen, der Größe des Garraums, der Verarbeitungsqualität und zum Teil bezahlt man noch für den Firmennamen einen kleinen Aufschlag. Um die richtige Mikrowelle mit Heißluftfunktion zu finden, kommt es aber auch auf das Budget an. Mit unserem Produktvergleich können Sie sich schnell eine Übersicht verschaffen und bis zu fünf Geräte miteinander vergleichen.


Kann ich wirklich Pommes oder Pizza zubereiten?

Ja, das ist ohne Probleme möglich. Viele Leute kaufen extra eine Mikrowelle mit Heißluft um Lebensmittel komplett ohne Fett zu garen. Pommes werden ja bereits in der Fabrik vorgegart, damit es zuhause im Backofen nicht mehr so lange dauert. Leider sind sie dadurch auch bereits mit reichlich Fett behandelt wurden.

 

Daher empfehlen wir einfach frische Kartoffeln im Supermarkt zu kaufen und nach belieben in Streifen oder Ecken zu schneiden, mit ganz wenig, dafür aber mit gutem Olivenöl zu beträufeln , anschließend würzen und ca. 20 Minuten (Abhängig von der Heizleistung der Mikrowelle) in der Mikrowelle mit eingeschalteter Heißluftfunktion zu backen.

pommes-gegrillt-auf-der-mikrowelle

Mikrowelle mit Heißluft im Internet kaufen?

Ganz klar Ja! Es gibt nichts, was gegen einen Kauf im Internet spricht, es gibt eher Punkte die dafür sprechen. Die Auswahl im Internet ist meistens größer als die beim lokalen Händler vor Ort, besonders bei Mikrowellen mit Heißluftfunktion ist die Auswahl meistens auf zwei bis drei Geräte beschränkt. Unsere Empfehlung liegt hier ganz klar bei Amazon. Amazon hat eine sehr große Auswahl, auf den Bildern ist alles bestens zu erkennen und zudem sind die Kundenbewertungen sehr hilfreich. Ein Verkäufer kann einem viel Erzählen, aber auf die Bewertungen von Kunden kann man sich 100%ig verlassen. Der Versand bei Amazon geht sehr schnell, je nach Bestellzeitpunkt und Verfügbarkeit der bestellen Mikrowelle mit Heißluft, wird diese meistens noch am selben Tag verschickt. Sie brauchen auch keine Bedenken haben, was passiert, wenn die Mikrowelle defekt angeliefert wird. Ein Anruf oder eine E-Mail bei Amazon reicht und Ihnen wird unkompliziert geholfen. Sollte Ihnen die Mikrowelle nicht zusagen oder sie kommen mit der Bedienung nicht zurecht, auch kein Problem. Sie können bei Amazon die Ware innerhalb von 14 Tage zurücksenden und bekommen Ihr Geld zurück.


Programme & Funktionen

Früher konnte man einstellen mit wieviel Watt das Essen erhitzt werden soll und wie lange. Diese Zeiten sind vorbei. Viele Mikrowellen mit Heißluft bieten weit aus mehr Programme & Funktionen. Neben der typischen Pizzafunktion, bieten aktuelle Modelle für viele Speisen ein bereits fest eingestelltes Programme, damit das Essen optimal zubereitet wird. Viele Mikrowellen haben auch bereits eine Waage integriert, welche automatisch über eine Funktion bestimmten wie lange es dauert, bis das Essen die optimale Temperatur hat. Hierbei gilt aber auch zu beachten, dass diese zusätzlichen Programme & Funktionen die Bedienung der Mikrowelle nicht leichter macht. Sollte die Mikrowelle zum Beispiel ein Geschenk werden, sollten Sie unbedingt vorher überlegen für wen diese Mikrowelle ist. Wenn diese für die Großeltern gedacht ist, ist es hier vielleicht doch besser auf eine einfach zu bedienende Mikrowellen mit Heißluftfunktion zu kaufen. Sollte es aber für einen absoluten Technik-Nerd sein, kann eine Mikrowelle nicht genug Programme & Funktionen haben. Bitte lesen Sie sich auch unbedingt die ausführliche Produktbeschreibung durch.

Stromverbrauch einer Mikrowelle mit Heißluft

Früher galten Mikrowellen als Stromfresser. Durch den Fortschritt der Technik kann man dieses heutzutage aber nicht mehr behaupten. Im Gegenteil zu einem Ofen müssen Mikrowellen mit Heißluftfunktionen einen viel geringeren Raum auf Temperatur bringen. Dieses spart also sogar noch Energie. Alle Mikrowellen werden ganz normal an eine 230 Volt Steckdose angeschlossen. Sie lassen sich also fast überall installieren. Bitte beachten Sie, dass bei eingeschalteter Heißluftfunktion die Oberseite der Mikrowellen meistens sehr heiß wird, daher ist es nicht zu empfehlen etwas auf der Mikrowelle zu lagern. Leider wird der Stromverbrauch bei den Mikrowellen mit Heißluft nicht wie zum Beispiel bei einem Kühlschrank anhand einer Skala angegeben.